Wink

Der Sessel Wink von Toshiyuki Kita aus dem Jahr 1980 der Serie Cassina Contemporanei
Cassina Wink

More Views

  • Cassina Wink
  • Cassina Wink
Produktbeschreibung
Sessel mit vielen verstellbaren Positionen. Basis aus Stahlgestell, Polsterung aus FCKW-freiem Polyurethan-Schaum und Polyesterwatte. Bezug aus Stoff oder Leder. Füsse aus schwarzem Kunststoff. Die Kopfstütze ist in zwei Teilen in unabhängige Positionen unterteilt. Durch Kippen des Sitzes nach vorne wird der Sessel zu einer Chaiselongue.